Vorstellung TSF-W
Geschrieben von Sandro Möckel   
Freitag, 1. April 2011

 Ohne funktionierende Technink und Ausrüstung ist keine Feuerwehr einsatzfähig. So gehört es auch zu den Aufgaben der Kommune, Fahrzeuge und technische Gerätschaften regelmäßig zu ersetzen.

Um in Zukunft nicht mit dem Ausfall mehrerer Gerätschaften und hohen Kosten durch die gleichzeitige Wiederbeschaffung rechnen zu müssen, dürfen Neuanschaffungen auch in Zeiten knapper Kassen nicht gänzlich ausgesetzt werden.

Aus diesem Grund plant die Stadt Gefell in den nächsten Jahren die Anschaffung eines TSF-W für die Ortsteilfeuerwehr Dobareuth. Die Fa. Brandschutztechnik Müller besuchte uns deshalb im März mit dem Fahrzeug der FF Döbritz .

Zu den Bildern...