Donnerstag, 25. Mai 2017
Hauptmenü
Startseite
Einsätze
Technik & Ausrüstung
Ausbildung
Einsatzabteilung
Feuerwehrverein
Jugendfeuerwehr
Geschichte
Meldungen & Bürgerinfos
Bildergalerien & Videos
Ortsteilwehren
Links
Gästebuch
Wetter
Wettercam
Benutzer
Service
Advertisement
Wer ist angemeldet?
Aktuell sind 2 Gäste Online
Letzte Artikeländerung
10.05.17 - 20:38 Uhr
BRA, 012 - Wohnhausbrand am 30.04.2017 um 13:38
Einsatzart: Brandeinsatz 
Kurzbeschreibung: 012 - Wohnhausbrand 
Einsatzort: Haidefeld 
Datum: 30.04.2017 
Alarmierung um:13:38 Uhr Ausfahrt um: 13:40 Uhr 
Einsatzende: 20:00 Uhr 
Einsatzleiter: SBM Mark Militzer  Mannschaftsstärke: 22 Mann 
Weitere Feuerwehren: FF Gebersreuth, FF Dobareuth, FF Hirschberg, FF Tanna, FF Bad Lobenstein, FF Töpen & FF Schleiz, FF Kemnitz 
Eingesetzte Fahrzeuge:

 Als sich die Kameraden gegen 13:00 Uhr im Gerätehaus trafen um den Tag der offenen Tür vorzubereiten, wussten sie noch nicht, dass sich eine halbe Stunde später alles ändern würde.

Um 13:38 Uhr schrillten Meldeempfänger und Sirenen - worauf sich zwei Minuten später das erste Fahrzeug schon auf Anfahrt befand.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle konnte der Dachstuhlbrand bestätigt werden. Sofort wurden weiter Kräfte nachgefordert. Parallel zur Brandbekämpfung wurde eine 1,5 km lange Schlauchleitung von Gebersreuth aufgebaut, da in Haidefeld nur eine 60m³ Zisterne vorhanden ist.

Trotz massiver Löscharbeiten mit zwei Drehleitern und mehreren Rohren konnte der Dachstuhl des Wohnhauses leider nicht mehr gehalten werden. Das Übergreifen auf die angrenzenden Nebengebäude konnte aber verhindert werden.Im  Einsatz waren insgesamt 24 Fahrzeuge mit ca. 100 Kameraden. Die Zusammenarbeit zwischen allen Wehren klappte hervorragend.

17:30 Uhr waren die Fahrzeuge wieder im Gerätehaus eingetroffen. Die Reinigungsarbeiten sowie die Herstellung der Einsatzbereitschaft dauerten jedoch noch bis nach 20:00 Uhr an. 

Trotz des Einsatzes wurde der Tag der offenen Tür im kleinen Rahmen durchgeführt. Auch der Maibaum konnte ordnungsgemäß kurz nach 18.00 Uhr auf dem Markt gestellt sowie die Verpflegung der Gäste wie gewohnt sichergestellt werden. Vielen Dank für den spontanen Einsatz der kurzfristig eingesprungenen Helfer an der Verpflegungsfront!

Zu den Bildern...
(Danke an die FF Bad Lobenstein sowie einem Einwohner für die Bereitstellung der Bilder)

Hier geht es zum Bericht der OTZ...