Sonntag, 23. April 2017
BRA, 010 - LKW Brand am 06.04.2017 um 17:02
Einsatzart: Brandeinsatz 
Kurzbeschreibung: 010 - LKW Brand 
Einsatzort: BAB 9, AS Rudolphstein - AS Bad Lobenstein, KM 247,5 
Datum: 06.04.2017 
Alarmierung um:17:02 Uhr Ausfahrt um: 17:06 Uhr 
Einsatzende: 19:00 Uhr 
Einsatzleiter: FF Hirschberg  Mannschaftsstärke: 7 Mann 
Weitere Feuerwehren: FF Hirschberg, FF Dobareuth & FF Tanna 
Eingesetzte Fahrzeuge:

Nur wenige Tage nach einem LKW Brand auf der BAB 9 wurden wir wieder mit gleicher Alarm-Meldung zu Hilfe gerufen.

Wie bereits vor einer Woche lag die Einsatzstelle wieder im Bereich der Landesgrenze in Nähe der Autobahnbrücke. Jedenfalls theoretisch.

Als das Tanklöschfahrzeug aus Gefell vor Ort war musste die Fahrtrichtung geändert werden. Der brennende LKW war nicht auf der Fahrbahn Richtung Süden zu finden, sondern in Richtung Norden unterwegs.

Vor Ort gestaltete sich das Löschen schwierig, da diesmal nicht die Zugmaschine brannte, sondern sich metallische Abfälle auf dem Auflieger eines Sattelkippeders entzündet hatten.

Mit 5.000 Litern Wasser und dem Einsatz vom Schwerschaum konnte das Feuer letztendlich gelöscht werden.

Im Einsatz waren die Wehren aus Gefell, Hirschberg und Tanna.