Freitag, 23. Juni 2017
BRA, 001 - LKW Brand am 27.01.2017 um 12:39
Einsatzart: Brandeinsatz 
Kurzbeschreibung: 001 - LKW Brand 
Einsatzort: BAB 9, AS Bad Lobenstein - AS Schleiz, KM 232 
Datum: 27.01.2017 
Alarmierung um:12:39 Uhr Ausfahrt um: 12:44 Uhr 
Einsatzende: 17:30 Uhr 
Einsatzleiter: keine Angabe Mannschaftsstärke: 8 Mann 
Weitere Feuerwehren: FF Hirschberg & FF Dobareuth 
Eingesetzte Fahrzeuge:

 Zu einem LKW-Brand rückten die Wehren aus Gefell, Hirschberg & Dobareuth am Freitagmittag auf die Bundesautobahn 9 aus. Laut Aussagen des Fahrers gab es einen lauten Knall und der LKW ging wenige Minuten später in Flammen auf.

Glücklicherweise konnte er sich aus der Kabine retten bevor die Zugmaschine in Vollbrand geriet. Mittels Schwerschaum waren die Flammen züging unter Kontrolle gebracht. Schwieriger gestaltete sich das Ablöschen der Ladung.

Durch die starke Hitzeinwirkung hatte sich ein Teil der Ladung entzündet. Durch zwei Öffnungen, die am Auflieger geschaffen wurden, konnte das Brandgut ins Freie geschaufelt werden. Mittels Wärmebildkamera wurde dies kontrolliert.

Die Autobahn war für Löscharbeiten ca. ein Stunde voll gesperrt. Die Zusammenarbeit zwischen Polizei, Autobahnmeisterei sowie den anwesenden Kameraden funktionierte wie gewohnt reibungslos und kameradschaftlich.

Zu den Bildern...