Startseite arrow Feuerwehrverein arrow Vereinsnachrichten arrow Skatturnier 2009
Samstag, 20. Oktober 2018
Skatturnier 2009 Drucken E-Mail
Geschrieben von Stefan Vödisch   
Freitag, 16. Januar 2009

Preisskat 2009 Auch in diesem Jahr lud der Skatclub Langgrün zum Preisskat. 38 Skatfreunde aus Gefell und Umgebung trafen sich am Freitag Abend im Gerätehaus Gefell um den Pokal des Bügermeisters im Skat auszuspielen. Auch der Vorjahressieger Michael Richter war wieder am Start.

Insgesamt 2 Runden mit je 48 Partien wurden gespielt. Am Ende hieß der Sieger Lothar Täubert aus Tanna mit 3110 Punkten. Zweitplazierter wurde mit 3090 Punkten Friedrich Schütz. Als Dritter verließ Kurt Sommer aus Friesau das Skatlokal mit  2821Punkten. Der Skatmeister der Stadt Gefell wurde Sandro Lang aus Blintendorf mit 2771 Punkten auf dem vierten Platz.

Der Feuerwehrverein Gefell übernahm sehr gerne die Bewirtung der Skatfreunde und freut sich bereits jetzt auf das Turnier 2010.

Zu den Bildern...


"Skatmeister" und "Stadtmeister" ermittelt
Feuerwehrverein Gefell und Skatklub Langgrün richten Turnier im Gerätehaus aus

Gefell (C.W.). Am Freitag wurde im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Gefell der vom Feuerwehrverein und dem Skatklub Langgrün ausgerichtete Offene Preisskat durchgeführt. In diesem Jahr kam ein besonderer Modus zur Anwendung: Unter allen teilnehmenden Skatfreunden wurde der Titel "Skatmeister" ausgespielt, den man durch den Gesamtsieg erringen konnte; sowie der Titel des "Stadtmeisters" von Gefell, der an den in der Gesamtwertung besten Spieler aus Gefell und den Ortsteilen verliehen wurde.

Dementsprechend hatten sich 38 Skatfreunde aus Venzka, Göritz, Friesau, Blintendorf, Gebersreuth, Rothenacker, Hirschberg, Frössen, Dobareuth, Tanna, Langgrün und Gefell zum Titelkampf eingefunden.

Die Entscheidung um den Gesamtsieg war eine knappe Sache. Letztendlich erhielt Lothar Täubert aus Tanna den Pokal, die Urkunde und den Geldpreis als "Skatmeister" von Gefell. Er erspielte insgesamt 3110 Punkte und blieb damit nur hauchdünn vor Friedrich Schütz aus Tanna, der mit 3090 Punkten den zweiten Platz belegte. Dritter wurde Kurt Summer aus Friesau (2821). Der vierte Platz der Gesamtwertung mit 2771 Punkten bedeutete für Sandro Lang aus Blintendorf den Titel "Stadtmeister" von Gefell, ebenfalls mit Pokal, Urkunde und Geldpreis belohnt.

Ein herzliches Dankeschön sei den Ausrichtern des Turniers sowie den für die Versorgung mit Speisen und Getränken zuständigen Personen gesagt, die ihren Teil zur angeregt begeisterten Atmosphäre unter den Skatspielern beitrugen.

Ostthüringer Zeitung am 22.01.2009

 
< zurück   weiter >