Startseite arrow Jugendfeuerwehr arrow Zeltlager in Gerlingen
Montag, 27. März 2017
Zeltlager in Gerlingen Drucken E-Mail
Geschrieben von Jana Reinhardt   
Samstag, 27. Juni 2009

Zeltlager in Gerlingen Dieses Jahr hieß es wieder einmal für die Jugendfeuerwehr Gefell, ab nach Gerlingen zur Partnerwehr. Also machte sich die Jugendfeuerwehr letzten Freitag auf den Weg. Nach einem kurzen Zwischenstopp im Gerlinger Gerätehaus ging es auf die schwäbische Alp.

Nach 1 ½ Stunden Fahrt zum Zeltplatz kamen wir dann endlich abends dort an und begannen gleich unsere Zelte aufzubauen. Im Anschluss hieß es erstmal „Futter fassen“, schließlich knurrte uns schon der Magen! Es gab Roster, die wir aus der Heimat mitgebracht hatten.

Da es mittlerweile schon spät geworden ist, hofften wir die Kids wären müde, doch leider war dem nicht so! Erst gegen halb zwei ist ruhe in den Zelten eingekehrt. Am nächsten Tag standen nach dem Frühstück verschiedene Spiele auf dem Programm.

Mittags gab es dann die heiß ersehnten Maultaschen, man waren die lecker! Nachmittags mussten sich sie Jugendlichen einen Ast suchen und zu einen Spieß schnitzen, der für das Abendbrot notwendig war. Mit Kletterspielen an der Kletterwand konnten die Kids sich eine Packung Erdnüsse verdienen. Welche für ungeahnten Ansporn sorgten. Selbst die Betreuer kletterten, was das Zeug hielt.

Nach gegrillten Würsten und Brot am Lagerfeuer und einbrechender Dunkelheit, stand das letzte Spiel des Tages an. Hierbei gab es zwei Teams. Team eins hatte Kerzen, die brennend vom Start ins Ziel gebracht werden mussten. Team zwei hatte kleine Spritzen mit Wasser gefüllt, sie sollten verhindern, dass Team eins die Kerzen brennend ins Ziel bringt. Das sorgte natürlich für viel Spaß und auch hier konnte man sich eine Packung Chips verdienen. Und dann endlich, wir haben es geschafft! Die Kids sind kaputt in ihre Schlafsäcke gekrochen und es war Ruhe!

Somit konnten wir Betreuer den Abend gemütlich am Lagerfeuer ausklingen lassen. Am Sonntag stand dann nur noch der Lagerabbau und die Heimfahrt an. Gegen 17 Uhr war es geschafft, das Wochenende war rum und die Jugendfeuerwehr ist gut wieder in Gefell angekommen. Zum Abschluss kann man nur sagen, wir hatten Glück mit dem Wetter und es war wieder einmal ein gelungenes Wochenende!

Zu den Bildern...

 
< zurück