Startseite arrow Einsätze arrow Einsatzberichte arrow 10.07.2020 19:28 Uhr - Tierettung
Dienstag, 11. August 2020
10.07.2020 19:28 Uhr - Tierettung Drucken E-Mail
Geschrieben von Stefan Vödisch   
Sonntag, 12. Juli 2020

Am 10 Juli  gegen 19:30 wurde die UGÖEL zu einer Tierrettung nach Spielmes gerufen. Ein am Morgen frisch geborenes Kalb verschwand beim Weidenumtrieb in einem angrenzenden Haferfeld. Trotz ausgiebiger Suche der Landwirte, war das junge Kalb im dichten Feld nicht aufzufinden.

Kälber sind nach ihrer Geburt orientierungslos und verstecken sich abgeduckt, wie Rehkitze im hohen Gras/Feld.

Es bestand die Gefahr, sollte das Kalb nicht gefunden werden, dass die Mutterkuh bei Rufen des Kalbs die Weide durchbrechen könnte und so in der Nacht auch die anderen Tiere frei laufen würden.

Mit Hilfe der Drohne konnte die vermutete Umgebung mittels Wärmebildkamera abgesucht werden. Schon nach wenigen Minuten konnte das Kalb wohlauf, schlafend im Feld gefunden werden. Es lag nur wenige Meter neben den vorher abgelaufenen Spuren.

Das Kalb wurde durch die Besitzer zurück in die Weide getragen, wo die Mutterkuh schon auf ihr kleines wartete.

 
< zurück   weiter >