Startseite arrow Einsätze arrow Archiv arrow 06.10.2010 17:52 Uhr - auslaufender Diesel - Frössen
Samstag, 21. Oktober 2017
06.10.2010 17:52 Uhr - auslaufender Diesel - Frössen Drucken E-Mail
Geschrieben von Sandro Möckel   
Donnerstag, 7. Oktober 2010

aufgerissener Tank Eine kleine Unaufmerksamkeit mit großer Auswirkung führte am Nachmittag des 6. Oktober zum Einsatz von zwei Feuerwehren.

Der Fahrer eines LKW übersah einen größeren Stein beim Befahren eines Parkplatzes in Frössen. Der Stein stellte sich unter dem Fahrzeug auf und verursachte ein daumendickes Loch im fast vollständig gefülltem Diesel-Tank.

Die nur wenige Minuten nach der Alarmierung eintreffenden Kräfte der FF Gefell entschieden sich sofort, die mit spezieller Gefahrguttechnik ausgerüsteten Kollegen aus Hirschberg nach zu alarmieren. Mittels Spanngurt und zur Verfügung stehendem Abdichtmaterial wurde die Schadstelle bestmöglich abgedichtet, so dass bis zum Eintreffen der Spezialtechnik kein weiterer Kraftstoff austreten konnte.

Die Kameraden aus Hirschberg füllten die im Tank verbliebenen 600 Liter Diesel mittels einer Pumpe innerhalb weniger Minuten in einen Behälter. Durch die Gefeller Kräfte wurde zwischenzeitlich der durch auslaufende Flüssigkeiten betroffene Bereich mit Ölbinder abgedeckt.

Trotz des schnellen und beherzten Handelns des Fahrers sowie der Einsatzkräfte konnte das Austreten von ca. 200 Litern in den Boden nicht verhindert werden. Die Einsatzstelle wurde nach dem Umpumpen und weiteren Reinigungsarbeiten an Polizei und Umweltamt übergeben.

Wir danken den Hirschbergern für die kameradschaftliche und unkomplizierte Zusammenarbeit.

Zu den Bildern...

 
< zurück   weiter >